compania t » Pablo Keller

Pablo Keller

Der 1967 in Zürich geborene Pablo Keller hat sich nach seinem Schauspielstudium an der Werkstatt für Theater in Luzern, der italienischen Theaterschule Bajjazzo und der Schauspielakademie in Zürich in Bremen als darstellender Künstler selbstständig gemacht. Seine weiteren Schwerpunkte bilden die Bereiche Improvisationstheater, Akrobatik, Maskenspiel und Tanz. Pablo Keller ist Mitbegründer und Akteur des Bremer Improvisationstheaters Inflagranti und Spieler der Bremer Klinikclowns.

Seit 1998 unterrichtet er Schauspiel und Improvisationstheater an Schulen und Weiterbildungseinrichtungen, er arbeitete und arbeitet unter anderem für den Senator für Bildung und Wissenschaft Bremen, den Imigrationsrat des Landes Bremen, für den Beschäftigungsträger bras Bremen, die ZI Kinder- und Jugendpsychiatrie Mannheim und den Bundeskongress der Stotterer-Selbsthilfe sowie für das Religionspädagogische Institut Loccum. Ebenfalls Kindertageseinrichtungen, Grund- und weiterführende Schulen engagieren ihn oft.

Pablo Keller ist als Dozent zudem tätig in der Lehrerfortbildung Schweiz, an der Wirtschafts- und Sozialakademie der Bremer Arbeitnehmerkammer für den Ausbildungsgang Logopädie, für das Diakonische Werk Rotenburg an der Wümme im Rahmen der Aktion „Tu was“ und gemeinsam mit seiner Kollegin Marion Witt für den dm-Drogeriemarkt sowie für Alnatura im Rahmen der Lehrlingsausbildung „Abenteuer Kultur“.