compania t » Nächster sein

Nächster sein

Ein sinnliches und vergnügliches Theaterstück für Kinder ab 3 Jahren mit Figuren, Papier und Pinsel, einem Verbandskasten und vielen farbenfrohen Ideen.

Andi will Rettungssanitäter werden, deshalb hat er Andis SuperBox dabei: die ASB. Die Zuschauer dürfen gerne einmal reinschauen. Helfen ist wichtig!, denkt Andi. Doch wie und wem hilft man eigentlich? Er macht sich auf die Suche nach Antworten und entdeckt das Gleichnis „Der barmherzige Samariter“.

Die Geschichte vom barmherzigen Samariter, der dem verletzten und von Räubern ausgeraubten Mann hilft, wird von Pablo Keller mitreißend gespielt. Er transportiert die Erzählung mit viel Talent, guten Einfällen und ein wenig Erste-Hilfe-Material ins Hier und Jetzt. Sein Schauspiel, Figuren- und Schattenspiel animiert die Kinder zum eigenen Denken und Mitfühlen. Die so großen Begriffe „Barmherzigkeit“ und „Nächstenliebe“ sind vom Schauspieler Keller anrührend und mit viel Liebe zum Detail auf die Bühne gebracht und die Zuschauer verstehen: Hilfe kommt manchmal von jemandem, von dem wir es gar nicht erwarten.

Zur Vor- oder Nachbereitung steht theaterpädagogisches Begleitmaterial zur Verfügung.

Spiel:Pablo Keller
Regie:Marion Witt
Musik:Ezzat Nashashibi
Text:Marion Witt
Dauer:45 Min.
Bühne:min. 4 x 4 Meter, verdunkelbar
Kooperationspartner: